Nelly Frei, Guido Gläser 3
Vernissage „Urban Sketchers: Olivia Aloisi, Eva Eder, André Sandmann“ in der Galerie im Gluri Suter Huus, 26.8.2018 © Eva Eder, 2018

KUNSTVERMITTLUNGSANGEBOT
DER GALERIE IM GLURI SUTER HUUS:

ZUKUNFTSERINNERUNGEN

16. Oktober – 27. November 2022

Maya Bringolf, Patricia Bucher, Arnold Helbling, Taiyo Onorato & Nico Krebs

Was erleben die Jugendlichen, was ist ihnen wichtig? An was werden sie sich in 20 Jahren erinnern?

Die fünf Künstlerinnen und Künstler beschäftigen sich intensiv mit der Gegenwart.
Maya Bringolf lässt weisse Plastikstühle des Modells Monobloc, das meistverkaufte Möbelstück überhaupt, dass folglich rund um den Globus anzutreffen ist, zu Umweltschrott verschmelzen. In den Bildern an den Wänden flimmert eine farbenfrohe Welt, welche durchsetzt ist mit schwarzen Löchern.
Patricia Bucher zeigt eine menschenleere Welt, spärlich bevölkert mit ein paar Pflanzen und Tieren. Abs-trakte Formen erinnern an technische Geräte. Sieht so das geflügelte Wort «nach uns die Sintflut» aus?
Taiyo Onorato & Nico Krebs zerschneiden für ihre Fotografien ihre alten Negative und lassen aus den Bruchstücken neue, surreale Welten entstehen.
Arnold Helbling empfängt mit einem offenen Handy, dessen Inneres als Gemälde nun schutzlos an der Wand hängt. Von hier gehen Datenstränge aus, die die Wände überziehen.

Die vielseitige Ausstellung bietet Gesprächsstoff, regt aber auch an, selbst zu experimentieren. Es lassen sich Bilder durch Collagen verändern. Wie fühlt es sich an, auf Plastikfolie zu malen? Kann daraus eine Monotypie werden? Die Jugendlichen haben vielleicht schon Erfahrungen mit Hitzeeinwirkungen gemacht, zum Beispiel beim Weihnachtsguetsli backen – aber wie verformt sich Plastik in der Wärme?

Lernziele: Die Jugendlichen nehmen Kunstwerke wahr und können ihre Eindrücke formulieren. Sie verstehen die bildnerischen Verfahren und nutzen sie für ihre eigene Bildfindung.


Unser Angebot

ZIELGRUPPE

Primar- bis Oberstufe
– Ganze Klassen sind möglich, es wird vorwiegend am Boden gearbeitet.

GRUPPENGRÖSSE

Gruppen bis Schulklassengrösse

KOSTEN/DAUER

Das Angebot ist für Wettinger Schulklassen unentgeltlich / 1 1/2 h – 2 h

Themen

Diese werden in Absprache mit der Lehrperson auf die Klasse abgestimmt

LEitung

Anna Ninck

ANMELDUNG

annaninck@bluewin.ch
(oder kultur@wettingen.ch)

ADRESSE

Galerie im Gluri Suter Huus
Bifangstrasse 1
5430 Wettingen